DSA-TREFF

DSA- Forum für Rollenspielgruppen
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Franks Runde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Franks Runde   Do Mai 20, 2010 4:56 pm

Du spürst ein ziehen am Sack

"Ich bin ein Ritter von und zu adligen Geblüts!" Ja den namen hat er nun weg.....

Der Magier: "Was ist Ehre?"

Das Haustier der 12 Jährigen Schülerin des Magiers überbringt die Nachricht, das sie über Nacht nen Lehrmeister gefunden habe. Er legt den Zettel beiseite spielt weiter pocker
Ritter, deutet auf das Haustier "Wo ist sie?"
Magier "Sie hat für die Nacht nen Lehrer"

nächster Morgen
Magier: "Wo warst du?"
Schülerin "Lernen, hab jemanden gefunden der sich auskennt...."

________________________________________________________________________________

Reihenfolge stimmt zwar nicht aber hier ein paar neue:

Gruppe will die Stadt duch das Stadttor verlassen
SL: Ihr seht ein zues Tor.
Ritter: Ich laufe trotzdem weiter.

Taugenichts stolpert über das Bett vom Ritter und bleibt auf diesem liegen. Ritter dementsprechend irritiert aufwachend und nach seinem Schwert greifend.
Taugenichts: Lass stecken ich bins nur.

Magier: Ich spitze meine Augen

Zu viert alleine durch die Stadt laufen ist doof.

Wirt nach befragung zu der verschwundenen Schülerin des Magiers: Vielleicht ist sie weggelaufen, das amchen Mädchen in ihrem alter manchmal.
Magier: Normal kommt sie aber immer dann wiederw enn wir loswollen.

Taugenichts: Ich ahbe Gummiunterwäsche

Andergaster Ritter: Gareth, Greifenfuhrt... das ist doch alles das selbe....

Und am schönsten: das Pferd namens Platzhalter dargestellt durch einen weißen Rahmen genannt

Was für einen Händler das Gold ist, ist für mich Busch.

Ist noch eine Tuba frei? (Beim Bader)


In dem Gasthaus war am Abend neben den Helden nur eine Bauernfamilie. Mitten in der Nacht: Magier und Taugenichts sind noch immer dem Phexischen Spielen verhangen kommt ein Zwerg die Treppe vom Schlafsaal herunter und beginnt aus einem imaginären Krug Bier zu trinken und dann das Frettchen der Magierschülerin mit imaginären Fleischstücken zu füttern. Magier und Taugenichts beobachten ihn: KL Wurf je 20 und 19. SL: einen so typischen Zwerg habt ihr noch nie gesehen! Dies änderte sich auch nicht, als er mit imaginärer Nadel und imaginären Stoff begann zu nähen!


Wegweiser am Straßenrand zeigt auf den linken We. Ritter ist sich aber sicher, das es rechts lang geht. Gruppe vermutet also ein Räuberkomplott und Magier stupst das Schild an, das promt herunterfällt. Magier und Taugenichts versuchen das Schild zu reparieren: anch ca einer Stunde haben sie erreicht, das das Schild noch immer am Boden liegt, nun aber auch die "halterung" kaputt ist...verletzt haben sie sich Ingerimm sei dank noch nicht. Der Magier entdeckt einen Stein... und verhebt sich seinen Rücken: seine Schülerin muss diesen eher absichtlich schmerzhaft richten. Ritter, Taugenischts und Magier gemeinsam rammen unter winken der Schülerin den Stein in den Boden und ein Wegweiser wird gemeißelt. (in die Richtung zeigend in die man das Räuberkomplott vermutet.....)
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Fr Mai 21, 2010 1:13 am

noch ein paar weitere:

Der NSC sitzt vor seiner Haustür und schnitzt, die Gruppe berät sich
Ritter rennt am NSC vorbei und klopft an die Tür.


man schickt das dunkelbraune Frettchen in der Nacht los um dessen frauchen zu finden. Schon nach ein paar Schritten hat der Magier es aus den Augen verlohren und rennt studnenlang stur weiter. Nach einiger Zeit und einigen Dornenbüschen und Bäumen kommt die Gruppe (die nicht weiß, das er es verlohren hat) an einem Seeufer an
Gruppe: Ist es da lang? Ins Wasser? Ein Frettchen?


Yendan habt acht! Es wimmelt hier von Büschen!


OOC Diskussion:
Elektrische Felder in Aventurien?
KLar es gibt einen Nordpol!
Nein hier ist es ein Südpol!


Aus einer Maraskuline wurde eine Maskuline....


NSC: In dieser gegend muss man sich halt verteidigen!
Spieler: Das freut mich!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   So Jun 06, 2010 5:59 pm

SL als der NSC die Dargebotene aufhelfen wollende Hand des Spieler nicht annehmen will: "Er schlägt dir die Hand ab!"

Ich hab meinen auch stehen (in einem Rahjagefälligen Abenteuer)

Komm schon: tritt mir gegen das Bein! Ich brauch das!

Schimillion: Unser Magier macht häufchen im Wald.

Ich sage ihren namen nicht! Ich verspreche mich dabei eh und sage ihn mit V (NSC heißt Sulva....)

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Fr Jun 11, 2010 1:19 pm

Ritter im Rahjapark zur Rahjageweihten: "Wir brauchen eure Hilfe!"
Rahjageweihte: "Wobei?"
Ritter: "Kommt erst mal mit nach oben in unsere Zimmer"

Spieler zur Rahjageweihten auf den Ritter deutend: "Jemand steckte in ihm drin"

Taugenichts zum Magier: "Bist du du selbst?"

Magier: "Ich folgte dem Trieb des Zaubers und ging zurück in den Rahjatempel."

Taugenichts: "War sie Hexenmäßig drauf, oder ist das normal, das Kampfstäbe fliegen können?"

"Wir brauchen noch Proviant!"
(stolz) "Ich habe noch ein Stück Brot!"

"Verzeih uns die Fesselung"

Die Gruppe bereitet sich seid reellen 1,5 Stunden auf eine Reise vor:
NSC: "Was wollt ihr denn dort?"
Spieler: "Tja, gute Frage, was wollen wir dort eigendlich?"

Magier: "Ist das alles für Zhuri?"
Taugenichts: "Nein, die Dessous sind für mich"

Der Magier sucht nach einem Stein und stellt fest, das der Taugenichts auf einem sitzt. Der Magier startet den versuch dem Taugenichts den Stein unterm Po herauszuziehen.

Meister zum Magier: "Der Brommbeerstrauch sieht fast so aus,als ob er dich beobachtet"
Der Magier fletscht die Zähne und beginnt zu knurren

Spieler: "Geht der tag weiter vorbei?"
"Nein, er geht rückwärts"

Der Taugenichts ist sichtbar erregt.
Ritter: "Schimillion steck dein Schwert weg"
"Ich hab keine passende Scheide dafür"

Und da war noch die Gruppe, die versucht mit einem Kettenhandschuh Wasser zu schöpfen.

"Wir betreten die Tür!"

Die Gruppe bläst Trübsal.
Magier: "Kommt her ich hab noch Platz auf meinem Stein."

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Di Jul 27, 2010 3:24 pm

Der Halbelf sprach: Raus aus meinen feuchten Träumen Yendan.

Kurze Zeit später verschwinden der Ritter und der Magier gemeinsam in der Scheune, weil sie ihre Hexe mit einem jungen Mann in den Büschen verschwinden sahen....(hatten wir sowas nicht schonmal mit Ragnar und Jana?)

Zur Hexe: Du bist berechenbares Chaos: das geht ja noch!

Ritter zum Magier: Ich teile mit euch nur mein Nachtlager.



Und wenn sich einer fragt warum Zhuri Yendan nur ungern zuhört hier ein auszug aus dem Gespräch Raupis mit Sophia:
Jetzt definieren wir, der Ball ist Rund!.... Deshalb rollt er. *stupst den Ball an dieser bleibt stecken* (Frauchen in Gedanken "oder auch nicht")

kurze zeit später ist die Katze nicht von der umgebauten Spielschiene (das Ding in der Küche) zu trennen:
Chris: "Jetzt will ich mal. Ich will! Ich will!"

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Mi Sep 22, 2010 9:56 pm

Hab noch ein paar Alte in meinen Aufzeichnungen gefunden:

Yendan: "Ich kann keine Dämonen beschwören!"
Mitspieler: "Und bannen?"
Yendan "Nein"
Mitspieler: "Wozu nehmen wir dich mit?"

Um eine allein lebende Wolfsfrau zu finden überlegt die Gruppe wo sich hier ein Wolfsrudel verstecken könnte.

Ich geh in meinen Elementen auf, du in deiner Profession!

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Fr Sep 24, 2010 3:10 pm

Ritter beim Wachehalten zum aus dem Zelt kommenden Magier:
Yendan?
Ja?
Du hörrst mich?
Ja!
Was amchst du hier?
Ich muss aufs Klo!

Ritter zur Gruppe, die die 12 jährige Hexe allein losfliegen ließen:
Seid ihr des Wahnsinns? Hier gibt es Goblins!
Schimillion: Ich geh schnitzen.

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Fr Okt 01, 2010 12:26 am

Bei der nacherzählung des Erlebten wirft Mitspielerin ein, das man zwischendurch noch einen Drachen und Wölfe bemerkt hat. Darauf die reaktion des Spielers: "Ach das ist doch übliches Wildnissgedöns."

Yendan OOC: "Wir haben noch eine Jungfrau abzugeben."
Zhuri OOC: "Konrat??"

Konrat: "Mit Schild, Schwert und ohne Hut!"
Yendan OOC: "Das klingt wie ne DSA Box"

Yendan fragend: "möchte der Ritter vor?"
Zhuri am Ritter klebend: "Nein!"

SL: Du spürst ein kribbeln am ganzen Körper.
Yendan: Kenn ich das?

Schimillion: Steht Yendans Bart ab?
SL: Nein du stehst in KEINEM Elektromagnetischen Feld.
Zhuri OOC: prustend zeigt auf Konrat ohne ein Wort hervorbringen zu können.

Konrat nachdem der Magier aus dem Nichts einen Brochen Gold heraufbeschwor: Yendan! Seid wann könnt ihr Gold erschaffen?
Yendan Das ist einfach nur die Reinstmanifestation des Elementes Erz.... Schaut in 5 Minuten nochmal hin dann ist es weg!
Schimillion (mit schwerer Tasche): Ist jetzt schon weg

Dann war da noch die Szene als die Gruppe sich vor einem kalten unterirdischen See auszog (zumindest der Ritter und Schimillion) und dann doch von der hexe abgeschleppt wurde..... (Magischer "IchschwebeeinenSchrittüberdemBoden-Ring" und Abschleppseil......)

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Fr Okt 08, 2010 3:27 pm

Gruppengespräch über die Rolle des Mannes: In der heutigen Folge: Der Jäger
Yendan: Das ist die Shopping Tour für Männer.
Schimi: Ich stell mir grad vor: Ach, heute hätte ich gerne ein Reh und ein Windschwein...
Yendan: Ich meine doch Frauen!
Schimi: Wie du musst frauen jagen? Laufen die vor dir weg?

Das Gespräch dreht sich um Beeren und Nüsse:
Yendan: Ich glaube die wissen nicht, das man dadurch schwanger wird!

Yendan als die Gruppe die grüne Ebene erreicht.: Darf ich OOC vermuten wo wir sind?
SL: Mach!
Yendan: Wie hieß das nochmal.....

Raupy belehrt Mathias: OOC behällst du für dich!

Nach der magischen Analyse des neuen Schwertres des Ritters:
Yendan: Booa Ey!

SL zu Yendan: während der Nachtwache: Du meißelst *meißel, meißel, meißel, hochguck pennen noch, meißel, meißel meißel, hochguck, pennen noch, meißel, meißel, meißel, hochguck du blickst in das Gesicht eines großen weißen Wolfes"
Spieler schweigt
Zhuri OOC für Yendan: *meißel, meißel, meißel*

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Do Okt 21, 2010 11:55 pm

SL: Du siehst ein KLEINES Wort: Zurückstecken.

Yendan: Ich fütter das Feuer.
SL: Es scheint ihm zu schmecken.

Erkentniss des Tages: der Magier hat eine Stubenfliege an der Leine.

Hier und da hörrt man einen Vogel schreien.
Gruppe synchronisiert wie aus einem Munde: Aua!

SL *singend*: Ein Bett im Kornfeld.
Yendan: War das nicht ein Beet?
SL: Zhuri? Erklärr ihm mal den Unterschied!
Zhuri: Yendan bekommt einen drei stündigen Vortrag über Beete und Betten und was man worin machen kann.
SL an Yendan: Du fühlst dich aufgeklärrt.




Sl: ihr hörrt ein glockenhelles Wiehern.
Konrad: Ich ziehe mein Schwert.
SL: Ein Einhorn steht vor euch.
Konrad: Ich ziehe mein Schwert.
SL: Es tänzelt langsam von dannen.
Konrad: ich zieh mein Schwert.

Konrad zu Yendan: Vielleicht wollt ihr nun auch ein Pferd um Zhuri folgen zu können?
Yendan: Ich steh mit den Dingern auf Kriegsfuß.
Schimillion: Ja sie stehen immer auf seinem Fuß.
Yendan: Die stehen auf meiner Brust!

Yendan: Was sagt unser Proviant?
Konrad: Hallo!

Sl: Ihr habt Nüsse und Beeren
Konrad: Die kommen mir schon zu den Ohren raus!
SL: Du kannst die auch woanders zum trocknen aufhängen!

Beim Erblicken eines Dorfes inmitten der Pampa schauen sich Zhuri und Schimillion grinsend an und Zhuri meint nur vielsagend: "Heute Nacht!"

NSC: Was führt euch in diese Gegend?
Konrad: Wir folgten einem Einhorn.

NSC: Wir haben unser ganzes Gold... ähh unsere gesammte Habe.....

Hier sind einige Häuser schon verendet......

Yendan: Oh wichtiger Name, schnell aufschreiben.
Konrad: Das ist ne Frau die schreib ich nicht auf.

7 jähriger NSC redet mit Konrad:
NSC: Bist du ein Krieger oder Kämpfer?
Konrad: Ich bin ein Ritter!
NSC: Ein Krieger?
Konrad: So kann man es auch ausdrücken.
NSC: Achso [klingt Enttäuscht]
Konrad: Kennst du Ritter?
NSC: Ja [gleichgültig] Raubst du auch Dörfer aus?
Konrad: Nein!
NSC: Wieso nicht?
Konrad: Ich war noch nicht im Krieg. Ich habe aber gegen Goblins gekämpft!
NSC: das ist aber toll [Furztrocken]

NSC: Ja ich habe das Einhorn gesehen an einer Stelle im Wald.

SL: Aus dem Haus kommt eine schöne Frau.
Schimillion: OHHH! Spitz oder nicht Spitz?
wenig später:
Schimillion: Ich bin Schimillion und das ist der Magier Yendan.
SL: Ohhh. Das müsst ihr mir mal erzählen!
Zhuri aus dem OFF: Spitz!

Yendan zaubert einen Blumenstrauß für eine Dame, als deren wütender Ehemann aus dem Haus kommt.
Yendan: Und was amch ich jetzt mit dem?
Zhuri: Paralü?

SL: Das Einhorn tritt mit den Hinterläufen aus und der Baum, gegen den es getreten hat zerspringt in zahlreiche Splitter.
Zhuri: Das muss ich Amira beibringen!
Schimillion: Ich lauf nie wieder hinter Amira!
Yendan: Lauf nie wieder hinter Yendan!

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Mo Jan 17, 2011 11:21 pm

Konrat: Nun euer Land ist verflucht.
NSC; Wer hat denn unser Land verflucht?
Zhuri: Ich nicht!

Konrat: Das Land ist nicht das, was es zu scheinen seint.

Yendan: Als wir im Wald waren, haben wir Dumpf, ähhh Dompf, nein Donf gefunden. Auch Bäume, die sich als Sumpfleichen entpuppten.

Yendan: Ich warte noch auf meine Gefährten.
Zhuri: Du weißt doch nicht, das wir schon kommen.
Yendan: Ich weiß.

Yendan: Wenn sie die Dorfheilerin ist, hat er ja ihre Kinder ausgetragen.


Yendan: Wir haben das Ritual vollzogen, um die Weide weiden zu lassen.

Yendan: Wie war das? Auf der Reise üben wir die Sachen, die man nicht mit der Hand amchen kann?

Yendan: Ich glaube Als Wildtier kann man darüber diskutieren.

SL: Zhuri und Konrat sind draußen und bringen dem Pony und dem Esel was bei. Ich weiß blos nicht, was Zhuri Kobrat beibringen will...

Yendan: Ich nehm meinen Magierstab und schlag die Zeit tot.
Zhuri: Das nimmt die Satinav aber übel.


NSC: Die haben sich mit der Warzensau eingelassen.
Konrat: Was? Die haben was mit Goblins?
SL: Uriel.....

SL: Es ist keiner mehr da.
Konrat: Bin ich ganz alleine?
SL: Ach ne: Yendan ist noch da.
Yendan: huhu!

nach einer SEHR regenreichen Nacht
Konrat: Ich trete vor das Haus
Schimi: Du bist nen meter tiefer
SL: Jetzt kannst du Zwerg spielen
Yendan: deswegen haben die keine Kleinkinder
Schimi: Doch. Du musst auf sich bewegende Strohhalme achten.

Während Konrat Herzchen in einen Baum schnitzt freut sich Yendan: er kann 3 Häufchen machen

Schimi: stör mich nicht beim gucken.
Yendan Was ist da?
Schimi: Zhuri.
Yendan: Was macht sie denn?
Schimi: noch nichts

SL: Zhuri liegt leblos in Schimis Armen
Konrat: ich stups sie an
Schimi: lass das sie hat Magie gewirkt

SL: mach mal Fährtensuchen
Schimi singend: ein Konrat steht im Walde und schnüffelt rum
Yendan: da kommt der kleine Yendan und fährt ihn um

Yendan: Bei druidenritualen muss oft Blut fließen
Schimi: Muss es immer ein ganzer Mensch sein?
Zhuri: Nein, oft ein halber.

Yendan: Wir leiden an Athmosphärischen Störungen!

NSC trocken: Verräter
Yendan noch trockener: höhö

Zhuri wirkt ihren lieblingszauber, mit dem sie einen Stock einen Gegner verprügeln lässt.
Im Verlauf des Kampfes:
Yendan: Ich kann nicht parieren ich habe keinen Stab. Wo ist der... bei Zhuri
Zhuri: wart mal? SL sehe ich seinen Stab?
SL: Ja.
Yendan: WEHE!!!

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Do Jan 27, 2011 8:08 pm

Gruppe bei der Zusammenfassung: Und unser Ritter hatte sich dann von uns verabschiedet und ritt der Sonne entgegen in ferne Abenteuer.
Zhuri: Äh, es war morgens... wir sind in Festum wollte er nicht nach Hause?
SL: Konrat hat sich wirklich nicht nach dem Weg erkundigt...
Yendan: Okay, ich würfel! Bei ner 1 Kommt er dierekt daheim an, bei ner 10 ist er in 5 Jahren da und bei ner 20 ist er im ehernen Schwert, so ganz grob halt.
*Wüfelt* und was kommen musste kahm: die 20...
Schimillion: Ich weiß es! Er fragt Fuldigor!

Schimillion wird spontan zu Schimilia

Yendan: Ist hier ein Stuhl?
SL: Ja.
Yendan: Okay, sonst hätt ich spontan einen gemacht.

SL: Das ist keine Grabschändung! Es ist eine archäologische Ausgrabung.

Fernja: Ich kann lesen, rechnen, schreiben, Register führen und so weiter.
Zhuri: Ich schiebe mich ein Stück hinter Yendan.
NSC: Eine Akademische Vorbildung?
Fernja: Ja, die Schule der hohen Töchter.
Zhuri: Ich verschwinde vollends hinter Yendan
Schimillion: Ich auch.

Kjasker: Ein Handelshaus? Zu Land oder zur See?
Fernja: Einkaufen und Verkaufen!

Kjasker: Ich krame meine bälle raus
Fernja: Ich krame in meinem Gedächtniss...

Fernja: Das sah mir anch einem Schock aus.
Yendan: Was für ein Schock?

Fernja: wenigstens regnet es nicht
Kjasker: Dafür fliegen die Drachen tief

Kjasker: Zum Glück, ich glänze nicht
SL Deine Arm und BEinschienen
Kjasker: Was? Arm und Beinschinken?

Yendan: Ich geb mich doch mit keiner 3 zufrieden! Ich hatte schon ne 9!
Fernja: gekauft?

SL: Der drache klappt die Flügel ein und stürzt sich auf euch.
Gruppe sucht eiligst das Weite: außer Yendan
Yendan: Stock auf Kopp!
SL: auf deinen?!

Die Gruppe beginnt spontan über Jungfrauen zu debattieren, bis der MEister die Unterredung unterbindet.
SL: Also ale, die grad anchgeshaut haben, sehen......

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Cellos
Mittelschicht
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.05.10

BeitragThema: Re: Franks Runde   Mi Feb 02, 2011 1:57 pm

Wenn die Gruppe einmal baden geht...
geht man natürlich im Badehaus nach Männer und Frauen getrennt in den Zuber.
Hier eine kleine Chronologie der Ereignisse:

Die Frauen:
- man hilft sich gegenseitig beim Waschen
- es folgen Gespräche über erlebte Abenteuer
- währendessen verwandelte sich Esmalda in einen Otter mit erstaunlicher Wasseraufnahmekapazität
- schließlich werden Kochrezepte ausgetauscht
- worauf hin man beschließt, essen zu gehen und das Badehaus zu verlassen

Die Männer:
- vergleichen als erstes ihre Körperbehaarung
- entdecken die Astlöscher in der Trennwand und schauen sogleich den Frauen ein wenig beim Baden zu
- sind gelangweilt, da bei den Frauen keine Action ist und beschließen ein Wetttauchen
- Schimi und Kjasker machen schließlich Handstand im Zuber
- Yendan beschließt, dasss ihm da was ins Auge sticht
- schließlich kommt man überein, dass Schimi und Kjasker eine ähnliche Länge haben
- da den Männern nun wieder langweilig ist, beginnt man eine Wasserschlacht, wobei Yendan wie ein Fels in der Brandung wirkt
- in Yendan keimt der Wunsch auf, dass er lieber bei den Frauen wäre
- Schimi und Kjasker veranstalten einen Ringkampf im Wasser
- beim Anblick der beiden Ringer beschließt Yendan, dass er das nächste mal definitiv bei den Frauen badet
- wundersamerweise besinnt man sich darauf, dass es zu einer Ausgrabung geht und es wird überlegt, was es da so geben kann und was man machen könnte
- Gespräche über die Ausgrabung werden schnell langweilig und man albert wieder rum
- abschließend wird noch ein wenig rumgeblubbert
- irgendwie kommt man auf die Idee, doch mal wieder aus dem Wasser zu steigen, will aber vorher nochmal bei den Frauen rein schauen
- im Badezuber der Frauen erspähen die Männer nun zwei andere hübsche Frauen und beschließen, denen noch ein wenig zuzuschauen
- da die erhoffte GirlxGirl-Action aber auch diesmal ausbleibt, verlassen die Männer nun gelangweilt das Badehaus
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Sa Feb 05, 2011 9:09 pm

Zum Thema Verpflegung:
Fernja: Yendan kann Steinmagie.
Kjasker: Er kann machen, das sie versteinern! In nur 4 Wochen!

Fernja: Aus Holz? Haben sie nichts teureres?

SL (weiblicher NSC) will Körperöl verkaufen:
SL: Wenn ihr 4 Silber gebt reib ich euch damit ein!
Schimillion: Machs!
Fernja: Was sagt denn euer Mann dazu?
SL: Was solld er schon sagen?
Kjasker: Das ist für später!
Gruppe bricht in Gelächter aus.
Kjasker: Ich nehms für die 3
SL: Nicht für 5?

Zhuri: Mhanadistan!
Kjasker: Wo ist das denn?
Zhuri: Na am Mhanadi!

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Do Feb 24, 2011 11:30 pm

Nicht zu vergessen sind natürlich auch die besonderen Erfindungen: heutige Folge: Lollihähnchen!
Man nehme ein Stöckchen, befestige mitteln reinstecken ein gebratenes Hähnchen und laufe dann über Hexenverbrennungen redend wie eine Touristengruppe durch ein Dorf.

SL: Sie verstecken sich alle hinter dir Yendan!
Fernya: Du solltest etwas sagen.
Yendan: Öhm.

Fernya: Ich mach wenigstens keinen Scheiß: ich stopf nur Heringe in den Boden.
Zhuri: Die armen Fische...

Zhuri: Na wie war das? Der SL steht über den Göttern! *Zitiert frühere Begebenheit* Betet mich an.
SL: Betet mich an!
Fernya: Muffin?

Kjasker: Ich sprech mal einen NSC an.
SL: nickt
Kjasker: Keine Sau?
SL *verwirrt*
Zhuri: Doch fünf Stück und einen Eber.

Kjasker: Aber so einen Drachenhort zu jagen ist aber ganz schön tollkühn.

Fernja: Es gibt da doch diese Hin und Her Zappel Tänze.

Kjasker: Oiiiiiii N'ganzes Rudel Wölfe!... Ich brauch n' Schnaps... ich hab n' Schnaps

SL: Yendan, du erwachst im Heu und hörst von unten ein Hallo?
Yendan: Warum hast du mich da oben geparkt? *Stöhnt*
Zhuri: Jetzt weiß ich was passiert ist... das Geräusch kenn ich.
Stimme aus dem Off: Ich brauch das aber in Bar!

SL: Sophia hör gefälligst auf, da hinzu gucken.

Fernja gibt einem Straßenkind etwas zu essen
Kjasker: Jetzt wirst du den nichtmehr los: ich kenn den Trick.

SL: Nun zu euch Draußen, also zu den Gräbern.

Yendan: Nen Käfer als Tier zu bezeichnen ist schon haarig..
Zhuri: Und wozu gehören Käfer wohl?
Yendan: Insekten!

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Nicy
Freiherr
avatar

Anzahl der Beiträge : 944
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Halle(Salle) + Eberswalde

BeitragThema: Re: Franks Runde   Di Mai 17, 2011 10:31 pm

mal live mittippend:

Ist es eigentlich Kannibalismus, wenn ein Halbelf einen Menschen isst?

NSC: Es gab heute Nacht einen weiteren Mord.
Zhuri: Schaut mich nicht so an, ich wars nicht!

Gruppe findet eine offene Schublade.
Fernja: da sind bestimmt die Verhütungsmittel drin gewesen.
später finden sie einen Zettel auf dem "dreckige kleine Hure" steht, der in der Schublade lag
Fernja: Sag ich ja.
Yendan: Ich will die Schublade sehen.

SL: Yendan blubbert vor sich hin
Yendan: Kontinentalplattenverschiebungsdenken.

Schimillion: Wir gehen zu Boron.....sanger

SL: Sinnesschärfe bitte.
Yendan: Inuition oder Sinnesschärfe.

_________________
Ars longa, vita Brevis!

Aus einem Abenteuerband:
"Spieltests haben ergeben, das die Spieler merkwürdig reagieren"....der kennt meine Gruppe noch nicht......
noch passender: "Der einfachste Weg ist X aber ihre Spieler werden sicherlich etwas ganz anderes machen"

Der Plan der Helden: Wir wollen Schatzi auf Purzelchen hetzen damit dieser aussieht wie Schnucki!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Franks Runde   

Nach oben Nach unten
 
Franks Runde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» BB-8+Bis an die Grenzen = 3 Aktionen die Runde, ohne Stress?
» [IA] Gefecht; Ende der Runde Timing
» [Armada]Kommandos
» [IA] Frank's Box Inlay
» Mittwochs in Esslingen: X-Wing-Runde im Würfelzwerg?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DSA-TREFF :: Allgemein :: Rollenspielzitate-
Gehe zu: